HOME  Ι  KONTAKT  Ι  EMAIL  Ι  IMPRESSUM
 
 

„Grüne Welle“ für niedrigste Steuern



Fakt ist: Die Stadt Straelen hat dauerhaft niedrige kommunale Steuersätze und hilft damit ihren Unternehmen und Bürgern beim Steuern sparen.
Der Gewerbesteuerhebesatz in Straelen liegt bei 335 von Hundert.

Zum Vergleich: Der durchschnittliche Hebesatz bei der Gewerbesteuer im Land NRW lag 2012 bei 442 von Hundert und damit mehr als 100 Prozentpunkte über dem Straelener Satz. Im Übrigen liegt Straelen damit auch bundesweit ganz vorne. Der Hebesatz der Grundsteuer B für bebaute Grundstücke liegt in Straelen derzeit bei 345 von Hundert (Durchschnitt NRW im Jahr 2012 : 471 von Hundert).

Fakten für ein Investieren am dynamischen Wirtschaftsstandort Straelen:
  • Niedriger Gewerbesteuerhebesatz von nur 335 v.H.
  • Niedrige kommunale Belastungen/Grundsteuern und Abgaben
  • Hervorragende Infrastruktur/Logistik, nahe Europas Top-Binnenhafen (DU)
  • Gute Autobahnanbindung / Nähe zum Logistikzentrum Venlo
    (Nr. 3 in den Niederlanden - nach Rotterdam und Amsterdam)
  • Zentrale Lage in einem der größten, gartenbaulichen
    Produktionsgebieten Europas
  • Dynamisches Umfeld: Einwohneranzahl seit 1998 um 10% gestiegen
  • Mehr als 30 Millionen Verbraucher im Umkreis von 2 Autostunden

Gerne informieren wir Sie weiter und bieten Ihnen die passende Immobilie / das passende Grundstück gleich mit dazu !

Weitere Fakten auf einen Klick finden Sie hier